BBBSÖ
Damit Kinder und Jugendliche zu aktiven Gestaltern unserer Gesellschaft werden

Wie wirkt Big Brothers Big Sisters Österreich?

Kindern und Jugendlichen, denen wichtige Bezugspersonen, und damit auch Beziehungen fehlen, werden ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren zur Seite gestellt. Die Mentoren werden sorgsam ausgewählt und sind stabilisierende Begleiter der Kinder und Jugendlichen.

Was tut BBBSÖ?

Sie ist ein Mentoring Programm für Kinder und Jugendliche, bei dem die 1:1 Beziehung und die positive Beziehungserfahrung im Vordergrund stehen. Im Mittelpunkt stehen das Kind und was es in seiner individuellen Lebenssituation braucht. Um dies zu erkennen, braucht es vor allem Zeit. Der Mentor oder die Mentorin baut eine Vertrauensbasis zum Mentee auf. Ihre Beziehung wird von hohen Qualitätsstandards, einem internationalen Netzwerk und lokalen Experten, die tagtäglich mit Rat und Tat zur Seite stehen, begleitet. Dies alles ist essentiell für den Kinderschutz, das richtige Matching, so wie die nachhaltige Begleitung des Tandems – so wird bei BBBSÖ die Beziehung zwischen Mentee und Mentor genannt.

Aktuelle BBBSÖ Programme

Das Ursprungsprogramm ist das Community Mentoring, das in seinem Grundkonzept schon über 100 Jahre besteht. Auf der Basis dieses Erfahrungsschatzes werden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren begleitet. 2018 wurde, gemeinsam mit 2 Pilot-Schulen ein Schulmentoring gestartet. Dieses Schulmentoring ist mittlerweile ein fixer und stetig wachsender Bestandteil im Leistungsspektrum von BBBSÖ. Abgerundet wird das Angebot durch ein Family Mentoring (FAME), welches seit 2019 auf- und ausgebaut wird. Im FAME werden neben den 3 bis 6-jährigen Kindern auch deren Eltern erreicht. Die Stärkung und Entlastung der Familien sowie der Erhalt und/oder der Aufbau positiver Beziehungen innerhalb der Familien stehen im Fokus.

Aktuelle vitraya Leistungen für BBBSÖ

Den Datenschutz und die Verfügbarkeit der Daten im Auge zu haben und Ihn an die sich verändernden Anforderungen anzupassen, ist ein laufendes Thema, das uns schon länger begleitet. Mit dem stetig wachsenden Team bekommt auch die Dokumentation und die Etablierung von IT-Prozessen einen immer wichtigerer Stellenwert. Aus diesem Grund wurden die Daten 2019 zentral und ortsunabhängig verfügbar gemacht. Damit wurde auch die Basis geschaffen, die Arbeitsplätze des BBBSÖ Teams flexibel und zukunftssicher zu gestalten.

Wenn Du vitraya connector wirst und Big Brothers Big Sisters als dein Lieblingsprojekt auswählst, dann wirkt dein connectors-Beitrag über drei Wege.

  • Mit dem ersten Drittel sichern wir die Erbringung der beschriebenen vitraya Leistungen weiterhin ab bzw. erweitern das Leistungsspektrum nach Bedarf und Möglichkeiten.
  • Das zweite Drittel wird als nicht zweckgebundene Spende direkt an Big Brothers Big Sisters Österreich weitergereicht.
  • Mit dem dritten Drittel wird in die Entwicklung des vcontree unterstützt. Dieser dritte Teil ist ein gutes Beispiel für die Synergieeffekte im vitraya Ansatz, denn der vcontree kommt in allen Projekten zum Einsatz.

Ausblick

  • 2020

    1

    Laufende Leistungen fortführen

  • 2020

    2

    Finanzielles Fundament schaffen

  • 2021

    3

    Entwicklung vcontree Mandant